Herren 1. Liga, Cup Viertelfinale

Doppelte Freude am Samstagabend

Bereits vor Spielbeginn lieferte Blau Gelb Cazis Erfolgsnachrichten. Unser Frauenteam hat
sich das Ticket fürs Cup-Halbfinale bereits gesichert. Nun waren wir Herren also gefordert,
es den Frauen gleichzutun. So starteten wir dann auch topmotiviert ins Spiel.

Zur Begegnung

Cazis gegen Nuglar, was für eine Affiche. In den letzten Jahren war diese Begegnung meist
Garant für spannende und impulsive Fights auf dem Feld. Fights, die wir erfreulicherweise meistens für uns entscheiden konnten. Und trotzdem waren wir gewarnt, da Nuglar zuhause definitiv nicht zu unterschätzen ist. Mit der gut gefüllten und emotionalen Zuschauertribüne im Rücken treten die Schwarzbuben immer sehr motiviert auf.
Aber all dies konnte uns an diesem Abend nicht sonderlich beeindrucken. Während 60 Minuten zeigten wir eine konzentrierte Partie und führten das Heimteam regelrecht vor. Nuglar konnte zu keinem Zeitpunkt reagieren, fand keine Antworten und verlor mehr und mehr die Geduld. Nuglar hatte nicht nur mit uns, sondern über weite Strecken mit sich selbst zu kämpfen. Am Ende gewannen wir souverän und auch in dieser Höhe verdient mit 23 zu sechs.

Fazit

Eine Runde weiter, Punkt.
Dieser Auftritt war in allen Belangen souverän und bringt uns der Finalteilnahme einen Schritt näher.
Die Auslosung findet am Dienstag, 19. November 2019 statt. Es gilt die Daumen zu drücken, dass sowohl die Damen als auch wir Herren ein Heimspiel ausführen dürfen.

Hopp Cazis
Mirco Schatz
Coach 1. Mannschaft BGC