D-Junioren blau, 4. Challengerunde

 

31.03.2019 Challengerunde in Trimmis

Das Ziel an der letzten Runde war, vier Punkte zu holen.

Der erste Gegner war der Tabellensechste UHC Flims Trin. In der ersten Halbzeit war das Spiel sehr ausgeglichen und fair, so hiess es zur Pause hin 0:0. Nach der Pause haben die Flimser einen Gang hochgeschaltet und die Cazner konnten leider nicht mehr ganz mithalten. Sie haben sich tapfer durchgebissen, doch reichte es nicht ganz und der Sieg ging an Flims mit 3:1.

Nach einer längeren Pause stand der Tabellenzweite UHC Felsberg blau als letzter Gegner dieser Saison auf der anderen Platzhälfte. Trotz verkleinertem Kader (2 unglücklich Verletzte und einer nicht ganz fit) starteten die Cazner gut ins Spiel. Es war ein schnelles, schönes Spiel. Sie haben miteinander kommuniziert und Pässe gespielt. Das erste Tor kam schnell, die Freude war gross. Aber auch der Ausgleich liess nicht lange auf sich warten. Bis zur Pause war es ein hin und her bis die Cazner sich mit 5:3 absetzen konnten. Das Ziel nach der Pause war die Führung zu behalten. Felsberg kam nochmals auf 5:4 heran, aber mit viel Kampfgeist und auf die Zähne beissen konnte die knappe Führung über die Zeit gerettet werden. Die Freude/Erleichterung über den Sieg war riesengross.

Die Challengerunde haben die Jungs erfolgreich auf dem 5. Platz abgeschlossen.

Aufstellung:

Torhüter:       Nicola Demont (1), Fabian Lieberherr (2)

Spieler:          Gianni Jörimann, Fabio Tschupp, Philip Ulber, Maurus Oberli, Mykolas Rast, Andrija Mircevic, Luca Luginbühl, Franco Battaglia, Colin Crameri

Staff:              Corina Collenberg, Franziska Farrér