D-Junioren, 3. Challengerunde

Unser Ziel für diese Runde war klar, wir wollen vier Punkte holen. Der erste Gegner war der Tabellenführende Sarganserland. Das Spiel hat begonnen und kurz darauf konnten wir schon das erste Goal erzielen. Die Freude war riesig. Danach kamen die Sarganserländer immer stärker, aber wir konnten alles blocken und so konnten sie bis zur Pause hin nur ein Goal erzielen. Mit einem Gleichstand in die Pause zu gehen war super. In der Pause gab es ein paar Taktische Anweisungen. Nach der Pause haben wir das Spiel so gespielt wie wir es können und konnten so einige Tore erzielen. Die Sarganser hatten einmal noch Glück und konnten noch ein Tor erzielen. Dieses Spiel haben wir mit 5:2 gewonnen. Das Team war überglücklich.

Nach einer langen Pause ging es weiter. Der Tabellen zweite Felsberg stand als Gegner an. Die Kinder versuchten nochmals alles zu geben, aber die Konzentration liess nach. Es war ein kleiner Rückstand bei der Halbzeit. In der zweiten Spielhälfte konnten wir nicht mit den Gegnern mithalten. Bei uns kam ein Fehler nach dem anderen und die Gegner konnten diese Fehler leider meistens zu einem Goal verwerten. So haben wir dieses Spiel mit 4:9 verloren. Die Enttäuschung war sehr gross.

Aufstellung

Torhüter: Fabian Lieberherr
Spieler: Mia Bernard, Colin Crameri, Nicola Demont, Janis Giovanoli, Gianni
Jörimann, Rahel Menn, Maria Munteanu, Ladina Noll, Selina Saladin,
Andrina Tanno, Lias Tiefenthal, Fabio Tschupp, Philip Ulber
Staff: Zisi Platz, Franziska Farrér