18. Dez.: D-Junioren in Davos

Zum Abschluss der Vorrunde trafen sich die D-Junioren am Samstag nochmals in Davos. Es war die zweite Runde innert einer Woche. Erfahrungsgemäss ist die Belastung für die Kinder in der Vorweihnachtszeit schon in der Schule mit Prüfungen und Weihnachtsvorbereitungen recht hoch. Dass in dieser Zeit auch noch zwei Meisterschaftsrunden stattfinden ist nicht sinnvoll, liess sich aber wegen Terminkollisionen nicht vermeiden. Möglicherweise ist es aber eine Erklärung, warum nicht alles optimal gelaufen ist….

Team Gelb:

Ohne grosse Hoffnungen auf einen Sieg stieg das Team Gelb in das Spiel gegen die starken Felsberger. Die Mannschaft konnte den Aufwärtstrend der letzten Spiele aber bestätigen und zeigte teilweise ansprechende Spielzüge. Leider passierten in der Verteidigung immer wieder Fehler, welche es den Felsbergern viel zu einfach machten ihre Tore zu schiessen. Die 9:3 Niederlage entspricht aber in Etwa dem Erwarteten.

Damit war die Vorrunde abgeschlossen und die Plätze in der Final- und Challengerunde bezogen. Das folgende Spiel gegen Davos wird nicht gewertet. Gegen dieses Davos verlor „Gelb“ anfangs Saison klar mit 7:1. Somit war das Ziel klar definiert: besser sein als damals!

Endlich gelang es, die Aufwärtstendenz auch auf dem Spielfeld umzusetzen. Schon früh gelang die 1:0 Führung und plötzlich fingen alle an, an sich zu glauben und kämpften tapfer. Kurz vor Schluss gelang sogar noch das 2:0 und so konnte auch der Anschlusstreffer der Davoser in den letzten Sekunden nichts mehr am verdienten Sieg ändern. Herzliche Gratulation!

D-Junioren Gelb, Dez 17

Team Blau:

Die Blauen kamen in dieser Runde nicht in die Gänge. Ob es an den eingangs erwähnten Weihnachtsvorbereitungen liegt, oder die Niederlage vom letzten Sonntag gegen Chur rot noch in den Knochen steckt oder ob noch andere Gründe mitspielten muss erst noch analysiert werden.

Jedenfalls fiel das Team hauptsächlich durch Geschimpfe, gegenseitige Vorwürfe, Einzelaktionen und unsaubere Spielweise (Fouls) auf. Gegen das Tabellenschlusslicht Chur schwarz geriet man schon bald 0:5 in Rückstand, ehe dann nach einem Time Out und der Umstellung der Blöcke ein paar Tore gelangen. Das 5:5 Unentschieden ist aber sehr schmeichelhaft. -gut, dass jetzt dann Ferien kommen…

D-Junioren Blau, Dez 17

Final- und Challengerunde

Nach der Hälfte der Saison werden die 4 Erstplatzierten und die Plätze 5-8 der beiden Gruppen in Final -und Challengegruppe aufgeteilt. Die Tabellen werden wieder auf Null gestellt und es beginnt der eigentliche Kampf um den Bündnermeistertitel. Mit Zwischenrang zwei ist da auch unser Team Blau gut im Rennen. Es muss sich aber einiges ändern, damit man gegen die stärksten Teams im Kanton bestehen kann.

Team Gelb startet in die Challengerunde und bekommt hier vermehrt die Chancen, gegen Teams auf Augenhöhe zu spielen und weitere Siege zu feiern. Die nächste Chance kommt am 21. Januar in Schiers.

Ich wünsche allen frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!