1. Meisterschaftsrunde

Am Sonntag, 19.09.2021 um 09.00 Uhr wurde die erste Meisterschaftsrunde des 1.Liga Damen-Teams in den Hallen der GBC in Chur angepfiffen. Der erste Gegner an diesem regnerischen Tag, war das Team RD March-Höfe Altendorf. Das Damen-Team von Blau Gelb Cazis hatte sich für die ersten Spiele viel vorgenommen.

Den Blau-Gelben gelang der Start ins Spiel sehr gut und nach wenigen Minuten konnte Cazis das erste Tor erzielen. Wenige Minuten später wurde gar eine 2:0 Führung gefeiert. Es waren etwa 13 Minuten gespielt, da unterlief dem Team aus Cazis ein unglücklicher Wechselfehler. Es wurde eine 2+2 Minuten Strafe ausgesprochen.

In der Folge baute Altendorf ziemlich Druck auf, doch Cazis parierte sämtliche Abschlussversuche des Gegners mirakulös. Doch der grosse Aufwand der beiden Box-Teams wurde kurz vor Ablauf der Strafe schlecht belohnt. Und so stand es nur noch 2:1 für Blau Gelb. Nun war man seitens des Cazner Teams froh das die erste Spielhälfte vorbei war.

Zu Beginn der zweiten Spielhälfte wurde sichtbar, dass sich  jetzt ein anderes Spiel entwickelte als ursprünglich geplant war. Irgendwie erholte sich Cazis nicht mehr von dieser Strafe der ersten Halbzeit. In der Folge erzielte Altendorf das 2:2. Es war nun ein hart umkämpftes Spiel im Gange. Nach 34 Minuten nahm Altendorf ihr Timeout und erzielten kurz darauf gar das 3:2. Cazis versuchte nun wirklich viel um noch den Ausgleich zu schaffen. Es blieb jedoch trotz eines Timeouts von Blau Gelb beim 2:3 und somit bei der knappen Niederlage.

Nun konzentrierte man sich auf die zweite Partie des Tages. Der Gegner hiess FB Riders DBR. Man wollte einen Sieg einfahren. Entsprechend motiviert nahm man das zweite Spiel in Angriff. Es entwickelte sich ein munteres Spiel mit 4 Toren innerhalb von 5 Minuten. Aber die Tore fielen auf beiden Seiten gleichmässig. Nach 20 Minuten hatte Cazis jedoch die Nase vorne und führte mit 4:3 Toren.

Nach einigen Inputs der Coaches in der Pause verwaltete Cazis das Resultat und brachte nun doch etwas Ruhe in das Geschehen. Dies schien auch zu gelingen. Doch 1 Minute vor Spielende erzielten die Riders den Anschlusstreffer zum 5:4. Ja es wurde nochmals spannend. Doch Cazis liess sich den ersten Sieg der noch jungen Saison nicht mehr nehmen.

Mit einer knappen Niederlage und einem knappen Sieg, ging die 1.Meisterschaftsrunde in Chur doch noch versöhnlich zu Ende.