1. Liga Herren, Runde 5

Mit zwei Siegen in die verdiente Weihnachtspause

Nach einer zuletzt eher durchzogenen Leistung in der Meisterschaft gewann Cazis am Sonntag beide Spiele im Aargauischen Reinach. Damit ziehen die Heinzenberger auf Platz eins in die zweite Saisonhälfte.

Zehn von insgesamt 18 Vorrundenspielen sind bereits absolviert. Die Bündner konnten jedoch nicht immer überzeugen und gaben etwas überraschend Punkte ab. Dies gegen Teams, die man noch ein Jahr zuvor eher locker im Griff hatte. Zudem konnte der Trainerstaff aufgrund einer sehr langen Abwesenheitsliste nicht immer aus dem Vollen schöpfen. Dank der Breite des Kaders pausiert der amtierende Schweizermeister aber trotzdem verdient als Tabellenerster der Gruppe 2 und darf damit zufrieden sein. Ein nächstes Saisonhighlight folgt schon kurz nach den Festtagen. Am 11. Januar 2020 kommt es auswärts zum Ligacuphalbfinale gegen den Rekordmeister aus Gossau.

Ein sehr erfolgreiches Jahr 2019 geht zu Ende. Nun heisst es erst einmal Füsse hochlegen und Energie tanken für die weiteren Saisonhöhepunkte im neuen Jahr. Die erste Mannschaft wünscht allen eine besinnliche Adventszeit und frohe Festtage.

Hopp Cazis
Mirco Schatz
Coach 1. Mannschaft BGC