1. Liga Herren, 2. PO-Finale

 

Drei auf einen Streich

Cazis kürte sich am letzten Samstag zum dritten Mal in Folge zum Kleinfeldschweizermeister. Obwohl der finale Gegner Kappelen sämtliche Regeln der Kriegsführung aufbot, konnte er die starken Heinzenberger nicht stoppen und verlor das Rückspiel klar mit 18:13.

 

Gute Meisterschaft

Grundlage für den erneuten Sieg bildeten die Qualifikationsspiele. Während der gesamten Vorrunde konnten die Blaugelben überzeugen und verloren nur gerade ein Spiel von insgesamt 18. Das Torverhältnis von 161:90 beweist die Dominanz der Bündner.

 

Leistungssteigerung in den Playoffs

Playoffs bedeuten auch immer wieder, bei null zu beginnen. Auch der ersten Mannschaft von Blau Gelb Cazis war das bewusst, worauf sie sich sogar noch zu steigern wusste.

 

Resultate sprechen für sich:

Viertelfinale gegen Nuglar : 13:11 und 20:8

Halbfinale gegen Cevi Gossau: 18:9 und 16:10

Finale gegen Kappelen:  18:10 und 18:13

 

Die erste Mannschaft von Blau Gelb Cazis konnte in den letzten drei Jahren acht von neun möglichen Titel gewinnen. Eine unglaubliche Serie, die hoffentlich auch in der nächsten Saison fortgeführt werden kann.

 

Blau Gelb Cazis im Hoch

In 19 Jahren seit seiner Gründung hat es der Verein geschafft, sich an der Spitze zu etablieren. Nebst den starken Herren der Erstliga haben sich in diesem Jahr auch die Damen erstmalig für die Playoffs qualifiziert und gehören damit zu den besten acht Kleinfeldteams der Schweiz. Ebenfalls konnten sich die B-Junioren den dritten Platz an der Endrunde sichern.

 

Immer mehr Jugendliche begeistern sich für den Sport. Unihockey boomt und mit ihm auch unser Verein. Wir sind sehr stolz darauf, was aus unserem Blau Gelb Cazis geworden ist. Eine Erfolgsstory wie diese wäre aber ohne alle die Trainer, freiwilligen Helfer, den tollen Vorstand, alle hilfsbereiten Eltern, den Sponsoren und alle Fans nicht möglich.

Danke für eure Unterstützung. 

 

Wir sehen uns in der nächsten Saison.

Hopp Cazis

Mirco Schatz

Coach 1. Mannschaft BGC