1. Liga Damen – Cup

Am Sonntag, 11. Oktober 2020 um 12.00 Uhr wurde der 1/32-Final des Ligacups der Damen zwischen dem UHC Eschenbach und Blau Gelb Cazis angepfiffen. Die Damen wussten, dass es bei diesem Spiel um alles oder nichts ging. Dementsprechend motiviert und fokussiert starteten die Damen in dieses Cup-Spiel. Es waren jedoch die Gegnerinnen, welche in der dritten Minute das Führungstor erzielen konnten. Die Damen aus Cazis liessen sich durch dieses Tor des Zweitligisten nicht aus der Ruhe bringen. Exakt nach zwei Minuten nach dem Treffer des UHC Eschenbachs erzielte unsere Nummer 7 den ersten Treffer für die Blaugelben. Nach diesem Treffer nahmen die Cazner Frauen Fahrt auf und erzielten bis zum Pausenpfiff noch 4 weitere Treffer. Somit ging es mit dem Resultat von 1:5 für das Auswärtsteam in die erste Pause.

Nach einigen Inputs unseres Coaches ging es weiter in das zweite Drittel. In diesem Spielabschnitt wurden die Frauen von Blau Gelb Cazis etwas nachlässiger in der Defensive und so konnten die Gegnerinnen des UHC Eschenbachs drei weitere Tore erzielen. Allerdings kamen auch die Damen aus Cazis zu sehr guten Chancen und konnten fünf dieser in Tore ummünzen. Mit dem Resultat von 5:10 für die Blaugelben ging es in die zweite Pause.

Im letzten Abschnitt merkte man dem Gegner die Müdigkeit etwas an denn das Tempo war bei weitem nicht so hoch wie in den vorherigen Spielabschnitten. Dennoch gelang es unseren Gegnerinnen drei weitere Tore für ihre Farben zu erzielen. Die Cazner Frauen liessen sich dadurch nicht beunruhigen und spielten gemäss Gameplan weiter und erzielten ebenfalls noch sechs weitere Treffer. Das Endresultat nach 60 Minuten lautete 15:7 für das Team aus Cazis.

Im 1/16-Final kommt es zum Derby gegen Piranha.