1/32 Final Blau Gelb Cazis vs I.M Davos-Klosters

Am Samstag, 02.Oktober um 17:30 wurde der 1/32 Final des Liga Cups der Damen zwischen Blau Gelb Cazis und den Iron Marmots Davos-Klosters ausgetragen. Den Protagonisten war bewusst, dass dies ein hart umkämpftes Spiel werden wird. Nun, pünktlich um 17:30 wurde das mit Spannung erwartete Game angepfiffen. Die Startphase glückte beiden Teams gleichermassen. Es wurde nicht taktiert und munter drauflos gespielt. Cazis gelang nach gut acht Spielminuten das Führungstor. Der Bann schien gebrochen. Doch die Iron Marmots liessen sich durch dieses Tor nicht beeindrucken und suchten konsequent den Abschluss.

Nach elf Minuten ermöglichte Cazis durch zwei Stellungsfehler vor dem Tor den Davosern einen Doppelschlag zur augenblicklichen Führung. Das Heimteam war gewarnt und und bemühte sich den Anschluss nicht zu verlieren. Die Marmots wurden zunehmend stärker und erspielten sich sehr gute Torchancen. Doch im Cazner Tor durfte man sich auf eine starke Torfrau verlassen.

Das erste Drittel dieses sehr spannenden Vergleichs, entschied Davos-Klosters für sich und so lautete das Resultat zur Pause 2:4 für die Landwassertaler.

Cazis entschied sich an der Aufstellung nichts zu verändern und legte gleich los. Unmittelbar nach dem Anspiel gelang dem Heimteam der so wichtige Anschlusstreffer. Und die Stimmung wurde immer besser, weil Minuten später den Blau Gelben der Ausgleich glückte. Nun war er spürbar, der Spirit eines hart umkämpften Cup-Spiels. Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Das zweite Drittel buchte Blau Gelb Cazis mit einer kämpferischen Teamleistung mit 6:4 Toren für sich und so hiess es nach 40.Minuten 8:8.

Das letzte Drittel dieses tollen Duells begann vielversprechend und führte in der 44.Minute zur neuerlichen Führung der Heimmannschaft. Doch nur zwei Minuten später glich Davos erneut aus.

In der Folge gelang den Marmots wieder ein Doppelschlag und fünf Minuten vor Spielende mussten sich die Cazner Coaches etwas einfallen lassen.
Blau Gelb stellte auf zwei Linien um und erzielte dann den Anschlusstreffer zum 10:11.
Jetzt hiess es All In. Cazis nahm den Goalie raus und drückte mit vier Feldspielerinnen. Und siehe da, der so wichtige Ausgleichstreffer konnte mit grosser Erleichterung gefeiert werden. Geschafft ,Verlängerung.

Die Matchuhr zeigte 11:11 an.

Nun stand man vor der Verlängerung und die Spannung stieg nochmals sehr an. Mit dem Wissen, dass die nun folgende Verlängerung mit dem ersten Tor eine endgültige Entscheidung bringen wird, wurde angespielt.
Die Freude war riesengross, als das Team von Blau Gelb Cazis nach zwei Minuten das #Golden Goal# erzielte. GRATULATION!

Blau Gelb Cazis steht nach einem hochverdienten Sieg über einen wirklich starken Gegner in der nächsten Runde.

Unsere Damen haben an diesem Abend eine starke Leistung gezeigt und als Team und mit einer sensationell spielenden Torfrau vollends überzeugt.
Vielen Dank an Euch, es war ein tolles Erlebnis.