9. April: Saisonende der E-Junioren in Ems

Vergangenen Samstag den 09. April spielten die beiden E-Teams von Cazis das letzte Turnier der Saison 2015/16 im Vial in Domat/Ems.

Beide Teams waren zwischen 09.00 und 12.30 Uhr im Einsatz und bestritten zusammen fünf Partien, wobei alle Anwesenden sich nur auf das letzte Spiel konzentrierten. – Zum zweiten Mal in dieser Saison trafen Cazis blau und Cazis gelb aufeinander zum blaugelben Derby.

Aber zuerst der Reihe nach. Das erste Spiel des Tages eröffnete Cazis gelb gegen den Lokalmatador Domat/Ems.Die Emser waren gut eingestellt und gewannen verdient mit 6.3.

Um 09.30 traf Cazis blau auf Malans grün und entschied ein doch spannendes Spiel mit 5.4 für sich.

Nach einer kurzen Kaffeepause für den Trainer gings um 10.15 mit den Gelben weiter. Der Gegner hiess nochmals Malans grün und die Alligatoren wurden nochmals bezwungen und zwar mit 5.2.

10:45 das zweite Spiel der Blauen stand an und der Gegner hiess nochmals Domat/Ems. Die Cazner hatten ihre Lehren aus dem ersten Spiel gezogen und entschieden das zweite Aufeinandertreffen des Tages für sich. Endstand 5:2 für Cazis blau.

Dann war es endlich soweit, 12.00 Mittags in Domat/Ems,das letzte Spiel der Saison, das Derby. Weil an diesem Tag die beiden Teams mit nur einem Trainer angereist waren, wurde kurzerhand entschieden,dass die beiden Mannschaften sich selber coachen sollen. Der Trainer sass in der Mitte des Feldes auf der Strafbank und blieb neutral.

Es wurde ein sehr unterhaltsames Spiel mit sehr vielen Toren. Alle Beteiligten und auch die mitgereisten Fans schienen es wirklich zu geniessen ihren Sprösslingen nochmals zuschauen zu können.

Das Derby endete mit 11:9 zugunsten von Cazis blau.

Nun, wieder einmal ist eine Saison  zu Ende gegangen.——-

Nach den Frühlingsferien wechseln 11 E-Junioren mit Jahrgang 2006 zu den D-Junioren und machen den Hauptteil dieser neuen Mannschaft aus.

Euch wünschen wir für die Zukunft alles Gute und habt immer Spass an euerem Sport, das ist schliesslich das Wichtigste dabei.

PS: Zum Saison- Abschlussessen treffen wir uns Alle noch einmal.